23. Dez. bis 6. Jan. Ferien


   
  Grundschule-Spahnharrenstaette
  Vorlesen 2019
 

Vorlesetag begeistert die Grundschüler


Am Freitagvormittag war es in der Grundschule Spahnharrenstätte leiser denn je.

In allen vier Klassen wurden anlässlich des bundesweiten Vorlesetages von geladenen Gästen Geschichten vorgelesen.

Jedes Jahr am dritten Freitag im November begeistert der Aktionstag mittlerweile über 110.000 Vorleserinnen und Vorleser in ganz Deutschland, berichten die Initiatoren von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn Stiftung.

Schulleiterin Annemarie Rode hatte für die Vorlesestunde den Samtgemeindebürgermeister Günter Wigbers gewinnen können. Er las als „Zeitzeuge“ aus dem Kinderbuch „Mit dem Ballon in die Freiheit“ passend zum Thema 30 Jahre Mauerfall.

Außerdem lasen die ehemalige Kollegin Monika Willenborg, die ehemalige Erzieherin Monika Suhl sowie die Gemeindereferentin Hildegard Meyer den Kindern aus altbekannten oder neuen Kinderbüchern vor.

„Wir beteiligen uns seit Jahren am Vorlesetag“, bestätigt Rode. „Vorlesen hat einen sehr positiven Einfluss auf die Entwicklung von Kindern! Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wird, verfügen über einen deutlich größeren Wortschatz als Gleichaltrige ohne Vorleseerfahrung, haben im Schnitt bessere Noten und später mehr Spaß am Selbstlesen und im Umgang mit Texten.“

Auch die Vorleser hatten sichtlich Freude an dieser Aktion


 

 
 

Copyright: Grundschule St. Johannes, Spahnharrenstätte (2013)