Herbstferien bis 23. Okt.


   
  Grundschule-Spahnharrenstaette
  Klasse!Kids
 

„Klasse!Kids“ trotz(t) Corona


Direkt vor den Sommerferien hat die tägliche Lektüre der Ems-Zeitung für zwei Wochen auf dem Stundenplan der vierten Klasse der Grundschule St. Johannes in Spahnharrenstätte gestanden.

Im Rahmen des Zeitungsprojektes „Klasse!Kids“ der NOZ Medien bekamen die Grundschüler täglich einen Klassensatz mit der aktuellen Ausgabe der Regionalzeitung in die Schule geliefert.

Unter Einhaltung der coronabedingten Hygienemaßnahmen fand die Lektüre der Zeitungen in halber Klassenstärke, mit Abstand, mit Mund- und Nasenschutz und gelegentlich sogar draußen auf dem Schulhof statt.

Die Schülerinnen und Schüler informierten sich über die wichtigsten Nachrichten aus dem Politik- und Lokalteil, doch auch die sport- und fußballbegeisterten Kinder kamen auf ihre Kosten.

Besonderes Interesse weckten die Artikel zur jeweils aktuellen Coronasituation (erneuter Coronausbruch in Göttingen und Gütersloh) sowie die Berichterstattung über den Polizeieinsatz auf dem Twist („Polizei schießt auf 23- jährigen Messerangreifer“).

Als praktische Aufgabe zu dem umfassenden Thema Zeitung und Medien bekamen die Schüler/innen der Klasse 4 von ihrer Lehrerin den Auftrag, eigenständig Reporteraufgaben wahrzunehmen und Artikel zu verfassen. Auf diese Weise entstanden interessante Berichte, die von den Kindern in einer Schreibkonferenz besprochen wurden.

Bei dem Projekt gab es Klassenlehrerin Marion Schulte zufolge wichtige Ziele: So sollten sich die Schüler/innen mit dem Aufbau einer Tageszeitung auseinandersetzen und erproben, wie man als Reporter für einen Artikel recherchiert und diesen schließlich präsentiert.

 

 
 

Copyright: Grundschule St. Johannes, Spahnharrenstätte (2013)