Ferien bis zum 2. Sept. - Viel Spass in den Ferien


   
  Grundschule-Spahnharrenstaette
  Fastenzeit
 

Fastenzeit in der Grundschule St. Johannes


In diesem Jahr fällt auch der Beginn der Fastenzeit in der Grundschule anders aus als sonst.

Statt in der Kirche, haben die Kinder mit Abstand auf dem Schulhof den „Aschermittwoch“ begangen.

Auch wurde aus Hygienegründen natürlich kein Aschekreuz auf die Stirn der Kinder gezeichnet.

In einem Wortgottesdienst, den die Lehrerinnen Frau Konen und Frau Gülker vorbereitet haben, wurde den Kindern genau erklärt, warum die Asche in der Fastenzeit überhaupt eine Rolle spielt und wie wir diese besondere Zeit der Vorbereitung auf Ostern trotz Corona füllen können.

Aufgegriffen wurde dabei der „Baum der guten Taten“ aus dem vergangenen Jahr, der auf Grund der Schulschließung im März nicht beendet werden konnte. An diesem Baum hängen noch immer viele, viele gute Taten der Schüler aus dem vergangenen Jahr.

In diesem Jahr können sich die Kinder nun an diesen Beispielen orientieren und ebenfalls für jede Woche eine gute Tat wählen. Auf diese Weise wird nun die Aktion des letzten Jahres wieder aufgenommen und beendet.

Gleich am ersten Tag nahmen sich schon viele Kinder eine Tat vor, mit der sie ihre Mitmenschen in dieser Fastenzeit eine Freude machen möchten.

 

 
 

Copyright: Grundschule St. Johannes, Spahnharrenstätte (2013)